In Emsdeichnähe: Denkmalgeschütztes Bauernhaus auf ca. 4.000m² großem Grundstück

26802 Moormerland (Gandersum) 26802 Moormerland (Gandersum) Zur Karte
provisionsfrei, Terrasse, Garten, Stellplatz, Gäste WC, teilweise unterkellert, Einbauküche, Dielenboden
213.000 €
Kaufpreis
108 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
3.951 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Anbieter kontaktieren Merken
Einzelbesichtigung vor Ort möglich. Für mehr Informationen bitte den Anbieter kontaktieren.

Preise & Kosten

Kaufpreis
213.000 €
  • Denkmalschutz-Afa

Online-ID: 22Q4G55
Referenznummer: 20210703

  • Bauernhaus
  • 1 Geschoss
  • Baujahr: 1791
  • Bezug: Nach Vereinbarung
  • frei werdend
  • Zustand: Altbau (bis 1945), renovierungsbedürftig
  • teilweise unterkellert
  • Terrasse, Garten
  • Stellplatz
  • Bad mit Dusche, Gäste-WC
  • Einbauküche
  • Böden: Dielenboden, Steinboden
  • Fenster: Holzfenster, Kunststofffenster
  • Ausblick: Fernblick
Energieausweisfür diesen Gebäudetyp nicht notwendig
  • Heizungsart: Ofenheizung

Rot verklinkertes Mauerwerk

Satteldach mit alter Tonziegeleindeckung
(Ende der 1970er Jahre wurde die gartenseitige Hälfte des Scheunendachs sowie das Dach des Haupthauses mit braunen Betonpfannen eingedeckt. Laut Auskunft der Denkmalschutzbehörde müsste eigentlich ein Austausch erfolgen)

Fenster: Holzfenster mit Doppelverglasung, 2 x Kunststofffenster mit Isolierverglasung (Austausch aller Fenster erforderlich)
Türen: Außentüren: 2 x Holz, Innentüren: Holz (tlw. aus dem Ursprungsbaujahr)

Fußböden: Holz, Linoleum

Heizung:
KEINE Heizungsanlage (sowie KEIN Gasanschluss) vorhanden

Elektrik: Stand ca. 1970er-Jahre

Sanitär:
Bad mit Aufstelldusche und Waschbecken, WC mit Waschbecken


Sonstiges:
Einbauküche
Teilkeller (1 Raum)
Terrasse
große Scheune

In Emsdeichnähe und ländlicher Umgebung - mit der ostfriesischen Weite als Nachbarn

Wer den besonderen Charme einer alten, denkmalgeschützten Immobilie liebt und gleichzeitig gern ländlich wohnen möchte, der sollte sich von diesem Bauernhaus in Emsdeichnähe angesprochen fühlen.

Dieses Haus könnte so manche Geschichte erzählen, wurde es doch ursprünglich schon im Jahre 1791 erbaut. Das Haupthaus bietet ca. 108m² Wohnfläche, die sich ausschließlich im Erdgeschoss auf zwei verschiedenen Ebenen befindet. Das Wohnzimmer ist mit einem Kaminofen ausgestattet, der zusätzlich zu diesem Raum auch - mittels Wasserführung - für die Wärme der Heizkörper im Flur und Schlafzimmer sorgt. Weiterhin stehen neben dem Wohn- und Schlafzimmer noch zwei weitere Räume zur Verfügung. Die Wohnküche ist mit einer Einbauküche ausgestattet, das Vorderhaus verfügt zudem über einen Kellerraum.

Die gesamte - auch technische - Ausstattung inkl. der Sanitäranlagen ist sehr einfach gehalten, das Haus verfügt derzeit über KEINEN Gasanschluss, dieser könnte vom künftigen Eigentümer per Antragsstellung ins Haus gelegt werden. Die Warmwasserbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer bzw. Boiler.
Von der Küche und von der Diele aus gelangt man in den großen Scheunenteil mit Werkstatt. Dieser Bereich misst ca. 30m x 18m und bietet damit eine Nutzfläche von ca. 540m².

Das gesamte Gebäude ist als Einzeldenkmal erfasst, d.h., alle bauzeitlichen Details sind erhaltenswert. Dies umfasst u.a. die Dacheindeckung, den erforderlichen Austausch der Fenster sowie auch Teile des Innenbereichs, Holzfußböden oder auch die vorhandene Upkammer (ostfriesisch: Upkamer) des Wohnhauses. Hier müssen alle Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen sowie Veränderungen mit der Denkmalschutzbehörde des Landkreises Leer abgestimmt und festgelegt werden. Es bestehen u.U. Fördermöglichkeiten (evtl. z.B. steuerliche Vergünstigungen auf getätigte Investitionen, Landesamt für Denkmalpflege, private Stiftungen).

Die Grundstücksgröße beträgt fast 4.000m², es werden keine zusätzlichen Ländereien mit verkauft. Das Grundstück liegt an einer befahrenen Landesstraße.

Ein Liebhaber dieser Art Gebäude wird sich der erforderlichen Sanierungen annehmen und nach Abschluss aller Arbeiten an einem ganz besonderen Anwesen Freude haben.

Raumaufteilung:

Haupthaus:
Erdgeschoss:
Diele/Flur, Wohnzimmer, Küche, Bad, 2 x Abstellraum, Vorratsraum, 3 Zimmer, WC

Scheune:
Werkstatt, Hobbyraum, Abstellfläche, tlw. vorhandene Stallungen


KEIN Energieausweis erforderlich (Einzeldenkmal)

Energieversorgung mit alternativen Energien, Nutzfläche: 540,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 1

Ländliche, rückwärtig unverbaute Wohnlage in Moormerland-Gandersum an einer befahrenen Landesstraße. In der Umgebung finden Sie in

- ca. 10 km Entfernung das Zentrum von Emden (Hbf.)
- ca. 3 km Entfernung den Petkumer Hafen (Fähre nach Ditzum)
- ca. 3 km Entfernung "Bei Cassi" (Restaurant und Erlebnisgastronomie)
- ca. 18 km Entfernung das Zentrum von Leer (Hbf.)
- ca. 14 km Entfernung das Zentrum von Moormerland (Warsingsfehn)
- ca. 10 km Entfernung die Autobahnauffahrt Emden
- ca. 400 m Entfernung den Emsdeich.

Anbieter dieser Immobilie

Frau Kathrin Ribbing

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.