Ehemalige Jugendherberge mit Erweiterungspotential in toller Lage

16.290 €
Nettomiete zzgl. NK
k.A.
Gastrofläche
k.A.
Zimmer
15.230 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Nettomiete
(zzgl. Nebenkosten)
16.290 €

3,57 MM inkl. MwSt.

Online-ID: 22FT854
Referenznummer: 6337

  • Hotel
  • Energieträger: Fernwärme, Gas

- Stahlbeton- bzw. Kalksandstein-Massivbauweise
- Isolierte und voll verklinkerte Fassade
- gute Lage in Sichtweite zur B51
- gute Straßenerschließung, kein Durchgangsverkehr
- ca. 47 PKW Stellplätze und Stellplätze für Reisebusse
- 2018 installiertes WLAN im gesamten Gebäude und den Außenbereichen
- Erdgasversorgung und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach
- 2017 neu erstellte Brandmeldeanlage dem Brandschutzkonzept der Nutzungsgenehmigung entsprechend
- Das gesamte Inventar der Gastronomie (Küche, Gästebereich, SB Bereich) sowie diverse Maschinen und Geräte können übernommen werden
- Erweiterungsmöglichkeit durch Erschließung zusätzlicher Baufenster und Erwerbsmöglichkeit eines angrenzenden bebauten Grundstücks
- betreiberfrei

Die Immobilie des YOUTEL- Jugendhotel in Bitburg wurde bis Ende 2020 als Jugend- bzw. Budget Hotel genutzt und entstand aus einer Konzeptidee der Konversion des Bitburger Militärflugplatzes.

Seit Eröffnung des Hotels im Jahre 1990 wurde das Gebäude durchgängig genutzt, durch Sport- und Freizeitanlagen erweitert sowie fortlaufend instand gehalten.

Das Objekt verfügt über 88 vollständig eingerichtete Zimmer (80 Standardzimmer á 23 m², 8 Komfortzimmer á 28 m²), Gruppenräume auf jeder Etage, ein Hausmeisterappartment, sowie zuzsätzliche Lagerräume auf den Etagen.
Im Erdgeschoss gibt es eine Rezeption, einen Seminarraum, sowie den gastronomischen Bereich mit voll ausgestatteter Küche und Gästebereich.

Die Immobilie bietet neben der Unterbringung und Verpflegung zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.
Auf dem großen Außengelände befinden sich unter anderem:

- ein Beachvolleyball-, ein Streetball-, sowie Beachsoccerfeld
- eine Bogenschießanlage,
- eine 12m Kletter-, sowie Boulderwand
- eine große Sportwiese, eine Sonnenterasse und ein Lagerfeuerplatz

Die Anlage bietet ausreichend Möglichkeiten der Unterhaltung vor Ort, sowie das Angebot zahlreicher Ausflugsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung.

Der Mietpreis (Nettokaltmiete: 4,50 EUR/m²) beinhaltet das gesamte Mobiliar, die Küchenausstattung sowie das Inventar.

Neben der Fortführung des Nutzungskonzeptes als Hotel gibt es (unter Beachtung des Bebauungsplans) großes Potenzial zur Umnutzung.

Denkbare Konzepte wären:

- ein zeitgemäßes Boarding-House oder Appartement Konzept
- eine Einrichtung der Altenpflege oder eines Therapie-, bzw. Rehazentrums
- eine Einrichtung der stationären Jugendhilfe
- eine Monteur-Unterkunft (bei niedrigem Ausbau-Niveau)

Die Liegenschaft verfügt zudem über die Möglichkeit der Erschließung zusätzlicher Baufenster (bebaubarer Parkplatz, Erwerbsmöglichkeit eines angrenzenden Grundstücks mit ca. 2.900 m² Fläche und einem eingeschossigen Gebäude mit ca. 775 m²).

Energiekennwert Wärme: 127,1 kWh/(m²*a)
Energiekennwert Strom: 12,6 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Blockheizkraftwerk

Alle Informationen zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers beziehungsweise Dritter. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann daher nicht übernommen werden. Eine Haftung jeglicher Art wird ausdrücklich ausgeschlossen. Das Angebot befindet sich im qualifizierten Alleinauftrag. Bei Objektabschluss ist eine unmittelbar vom Käufer zu zahlende Vermittlungsgebühr in Höhe von 3,57 Kaltmieten des Mietpeises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer an die Unternehmensgruppe Gilbers & Baasch GbR fällig. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hinweis: Aus Gründen der Vertraulichkeit von Objektdaten können wir nur Anfragen mit vollständiger Angabe Ihrer Kontaktdaten bearbeiten. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Online- oder Emailanfrage Ihre Anschrift und eine Telefonnummer an, unter der wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Alle Informationen zum Objekt sind vertraulich zu behandeln und nur für den Empfänger persönlich bestimmt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht gestattet.

Gesamtfläche: 3.620,00 m², vermietbare Fläche: 3.620,00 m², Bürofläche: 3.620,00 m²

Die Liegenschaft befindet sich in der Eifeler Kreisstadt Bitburg, ca. 15 km von Echternach (Luxemburg), ca. 30 km von Trier und jeweils ca. 90 Fahrminuten von Köln und Koblenz entfernt.

Das Westpark Areal entstand Anfang der 90er Jahre in der Nähe der ehemaligen US-Air-Base Bitburg.
In direkter Umgebung befindet sich ein Verwaltungsgebäude des Landes RLP, sowie weitere Büros und Dienstleistungsunternehmen.

Die Zufahrt erfolgt von der Bundesstraße B51, die mit ca. 20.000 Fahrzeugen pro Tag frequentiert ist oder direkt aus der Stadt Bitburg.

Die nächstgelegene Bahnanbindung befindet sich in Bitburg-Erdorf, ca. 7 km entfernt.
Desweiteren gibt es eine direkte Anbindung an den regionalen ÖPNV.

Der Kylltal und der Nimstal Radweg führen ebenfalls unmittelbar an der Liegenschaft vorbei.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Markus Maas

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.