Attraktive 3-Zimmer-Eigentumswohnung

Kelleranteil, Zentralheizung
45.000 €
Kaufpreis
59,70 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer

Online-ID: 22F8F5D
Referenznummer: 110115

  • Derzeitige Nutzung: vermietet
  • Weitere Räume: Kelleranteil
  • Baujahr 1960
  • 1 Stellplatz
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr1960
Endenergieverbrauch 129,90 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 23.08.2028

Die von uns angebotene, schöne 3-Zimmer-Wohnung, mit ca. 59,7 m² Wohnfläche befindet sich im 2. Obergeschoss links.
Zunächst betritt man einen Flur, linker Hand ist eine Tür, die direkt in das großzügige Wohnzimmer führt, von da aus gelangt man ins Kinderzimmer.
Rechter Hand vom Flur findet man das Badezimmer, die Küche und das Elternschlafzimmer. Das im Jahre 2013 renovierte Badezimmer ist in weiß gehalten und verfügt über eine Badewanne. Der Waschmaschinenanschluss befindet sich im Badezimmer.
Zu der Wohnung gehören sowohl ein Keller- als auch ein Dachbodenabteil, wie auch eine Garage.
Außerdem gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten direkt vor dem Objekt.
Die Wohnanlage befindet sich in einem guten Zustand.

Geschäftsguthaben: 250,00 EUR

Anzahl der Badezimmer: 1

Arzberg liegt am südöstlichen Rand des Fichtelgebirges auf durchschnittlich 470 m über NN. Der Grenzübergang Eger nach Tschechien ist vier Kilometer entfernt. Arzberg ist Ausgangspunkt für Ausflüge nach Eger und ins Bäderdreieck Karlsbad-Marienbad-Franzensbad. Die Stadt liegt im Tal der Röslau. Das beherrschende Bild des Ortes ist der Kirchberg mit der evangelischen Kirche, dem alten Pulverturm, dem ehemaligen Nachtwächterhaus und Resten der Kirchenburg-Festungsmauer. Als landschaftlicher Anziehungspunkt gilt das Naherholungsgebiet Feisnitz-Stausee südwestlich des Kohlwaldes. Arzberg wurde 1268 erstmals urkundlich erwähnt. Schon 1408 erhielt es durch den Burggrafen von Nürnberg das Stadtrecht. Von 1792 bis 1796 wohnte der Universalgelehrte Alexander von Humboldt in seiner Eigenschaft als Oberbergmeister der preußischen Fürstentümer Ansbach und Bayreuth zeitweise in Arzberg. Arzberg liegt an der Hauptbahnlinie Nürnberg-Prag. Durch grenzüberschreitende Schnell- und Eilzüge bestand früher Anschluss an das IC-Netz der Deutschen Bahn und das tschechische Bahnnetz. Die eingleisige Strecke zwischen Marktredwitz und Cheb passiert Arzberg auf einem hohen Damm. Seit 2001 werden Nahverkehrszüge durch die Vogtlandbahn bedient, die zwischen Marktredwitz und Cheb pendelt, aber teilweise auch bis Marienbad weiterführt. Von der Bundesautobahn 93 liegt Arzberg nur etwa fünf Kilometer entfernt mit den Anschlussstellen Mitterteich, Marktredwitz, Wunsiedel und Thiersheim. Von der Bundesstraße 303 von Marktredwitz nach Schirnding erschließen zwei Anschlussstellen den Ort.

Anbieter dieser Immobilie

PlanetHome Group GmbH

Feringastraße 11
85774 Unterföhring

Lena Schöner

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.