Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Neubau eines exklusiven Einfamilienhauses in Westerstede

26655 Westerstede, Kuhlenstr. 52b 26655 Westerstede, Kuhlenstr. 52b Zur Karte
Balkon, Terrasse, Garten, Stellplatz, Bad mit Wanne, Gäste WC, Zentralheizung, frei
335.000 € 
Kaufpreis
139,84 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
363 m²
Grundstücksfl. (ca.)
335.000 € 
Kaufpreis
139,84 m²
Wohnfläche (ca.)
5
Zimmer
363 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Ralf Loers
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
335.000 €
Preis/m²
2.263,51 €

Online-ID: 2P9G949
Referenznummer: 0-342

Einfamilienhaus
Baujahr: 2019

  • Zustand: projektiert
  • nicht unterkellert
  • Balkon, Garten, Terrasse
  • frei

Bezug: nach Fertigstellung

  • 2 Stellplätze
  • Bad mit Dusche, Fenster und Wanne, Gäste-WC
  • Böden: Fliesenboden, Kunststoffboden, Laminat, Teppichboden
  • Kunststofffenster
  • Anschlüsse: DSL-Anschluss, Satellitenanschluss
  • Weitere Räume: Abstellraum
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2019
Wesentliche Energieträger Erdgas
Endenergiebedarf 70,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse B
Gültigkeit 26.02.2019 bis 25.02.2029
  • Haustyp: Massivhaus
  • Energieträger: Gas, Solar
  • Fußbodenheizung, Zentralheizung
  • städtische Wasserversorgung

Es tut sich wieder was in Westerstede. Momentan werden im Zuge der Bebauung an der Kuhlenstraße 50 52b und an der Großen Mühlenstraße 1 und 1a zwei Doppelhäuser und ein Einfamilienhaus gebaut, zu einem späteren Zeitpunkt soll ein drittes Doppelhaus folgen. Die Gebäude werden optisch aufeinander abgestimmt sein und bieten ein schönes Erscheinungsbild.

Dieses tolle Einfamilienhaus wird gemäß den Vorgaben der aktuellen EnEV in massiver Bauweise mit zweischaligem Hohlschichtmauerwerk erbaut. In der Hohlschicht wird Mineralwolle für optimale Dämmung sorgen. Die Außenhülle wird optisch sehr ansprechend aus soliden Klinkern in Verbindung mit einer Putzfläche gestaltet sein. Die Flachdächer werden mit entsprechender Wärmedämmung und Dampfbremse gemäß Wärmeschutzverordnung ausgestattet sein. Zudem wird ein Dachüberstand von 50 cm vorhanden sein. Zwei Balkone an den oberen Schlafzimmern geben dem Haus das gewisse Etwas.

Bei den Fenstern hat man sich für weiße Kunststofffenster entschieden. Diese werden über elektrisch betriebene Rollläden verfügen. Auch die Türen im Innenraum sind in weiß gehalten.

Die Räumlichkeiten:

Im Erdgeschoss befinden sich eine geräumige Wohndiele, die Küche und ein weiteres Wohnzimmer. Zudem sind hier ein Gäste-WC, der Technikraum, der Hauswirtschaftsraum und der Flur mit der gefliesten Betontreppe zum Obergeschoss untergebracht. Unter der Treppe befindet sich ein kleiner Abstellraum. Im Außenbereich lädt eine Gartenterrasse zum Verweilen ein.

Im Obergeschoss untergebracht sind die Schlafräume des Hauses. Neben dem Elternschlafzimmer gibt es hier auch zwei Kinderzimmer, die jeweils über einen eigenen Balkon verfügen. Natürlich gibt hier auch das große Familienbad mit Dusche und Wanne.

Insgesamt verfügt das Haus über eine Wohn- und Nutzfläche von etwa 148 m².

Technik:

Beheizt wird das Haus über eine Gas-Brennwert-Therme des Herstellers Junkers oder gleichwertig per Fußbodenheizung. Ergänzend dazu befindet sich eine Solaranlage auf dem Dach, die die Warmwasserbereitung unterstützt. In Westerstede ist eine Internetanbindung über Glasfaser möglich. TV-Empfang soll über Satellit erfolgen.

Außenbereich:

Gegen Aufpreis kann auf Wunsch neben dem Haus ein Carport mit Geräteraum erbaut werden. Zudem ist ein weiterer KFZ-Stellplatz und eine südlich ausgerichtete Gartenfläche mit der bereits erwähnten Terrasse vorhanden.


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird trotz sorgfältiger Bearbeitung keine Gewähr übernommen. Abweichungen in der Bauausführung sind nicht ausgeschlossen. Auf den Bildern und Skizzen enthaltenes und eingezeichnetes Inventar ist nicht Bestandteil des Angebotes.

Wir weisen darauf hin, dass wir im Interesse unserer Anbieter ein Exposé nur herausgeben können, wenn uns die Kontaktdaten des jeweiligen Interessenten (Name, Anschrift, Rufnummer, E-Mail) mitgeteilt worden sind.

Neubau, Fertigstellung voraussichtlich Herbst 2019, Wohn- und Nutzfläche ca. 148 m², Gartenterrasse und 2 Balkone, auf Wunsch Carport und Geräteraum gegen Aufpreis

Besichtigungen sind nur eingeschränkt möglich bzw. nur nach vorheriger Terminabsprache mit der Volksbank Westerstede eG erwünscht, da sich die Häuser noch in der Bauphase befinden.

Geprägt vom einmaligen Flair der Garten- und Parklandschaft des Ammerlandes, steht Westerstede - als staatlich anerkannter Erholungsort - sinnbildlich für die frische sowie hohe Lebens- und Wohnqualität des Nordens.

Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und eine ausgeprägte Gastronomie finden sich hier in der Hauptstadt des Ammerlandes. Neben sämtlichen Behörden sind hier außerdem diverse Fachärzte, Apotheken, verschiedene Schulen bis hin zum Gymnasium, Kindergärten, ein Hallen- und Freibad sowie ein großes Klinikzentrum vorhanden.

Durch eine direkte Anbindung an die A28 sind die Stadt Oldenburg, das benachbarte Ostfriesland und auch Holland sehr gut zu erreichen. Auch die Nordseeküste und Bad Zwischenahn sind nur einen Katzensprung entfernt.

Landschaftlich gesehen zeigt sich hier das Ammerland mit seinen Wiesen, Feldern und Wäldern rundherum von seiner typischen Seite. Hier kann man ausspannen, wandern, reiten und Fahrradausflüge unternehmen.

Westerstede
(3,8)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.