Referenz: LOFTWERK! Kreatives Arbeiten in historischen Mauern!

90443 Nürnberg, Mittelfr
Referenzobjekt 2 von 10
zurück zum Anbieterprofil
Bild 1
Immobilienart: Büro-/Praxisflächen
Kategorie: Bürofläche
Angeboten als: Mietobjekt

LOFTWERK! Kreatives Arbeiten in historischen Mauern!

Das Fabrikensemble am Nürnberger Südring ist ein schnörkelloses Beispiel historischer Industriearchitektur mit vier im Carrée erbauten Gebäudeteilen aus den 1920er Jahren.

Es gehört zu den wenigen Beispielen dieses Gebäudetypus in Nürnberg, welches den II. Weltkrieg "überlebt" haben.

Erstmals stellten hier die "Vereinigten Fränkischen Schuhfabriken" täglich bis zu 10.000 Paar Schuhe her, darunter das berühmte Modell "Pudelwohl". Das Werk galt seinerzeit als einer der größten Firmenkomplexe in Nürnberg.

Ab den 1950er Jahren nutzte die "Quelle" den Trakt als Zentrale ihres technischen Kundendienstes. Wer zum Beispiel eine Ersatzkanne für seine bei dem Versandkaufhaus erstandene Kaffeemaschine benötigte, kam in die Ulmenstraße.

Auch die Noris-Bank residierte einige Zeit lang hier.

Pläne für den Aus- und Umbau der Fabrik gab es immer wieder. In den 1990er Jahren wurde die Revitalisierung in zwei Gebäudeteilen umgesetzt. Zwei der vier Flügel wurden dem Charakter des Gebäudes und im Rahmen der Denkmalschutzvorgaben als Büro-/Dienstleistungs- und Hotelflächen ausgebaut und modernisiert.

Die CortalConsors Bank zum Beispiel hatte dort bis 2006 ihren Verwaltungshauptsitz mit großen Call-Centern.

Als LOFTWERK wird das Objekt seit 2010 weiter vermarktet.
HIS ImmoService
Anbieter kontaktieren