Referenz: VERKAUFT - VILLA ITHAKA | Maisonette auf 124qm | Garten Tiefgarage | meroplan Immobilien GmbH

99425 Weimar
Referenzobjekt 1 von 10
zurück zum Anbieterprofil
Bild 1
Immobilienart: Wohnungen
Kategorie: Maisonette
Angeboten als: Kaufobjekt

VERKAUFT - VILLA ITHAKA | Maisonette auf 124qm | Garten Tiefgarage | meroplan Immobilien GmbH

OBJEKTBESCHREIBUNG // LAGE

Im Auftrag der EIGENTÜMER haben wir die Möglichkeit, Ihnen dieses Maisonette-Apartment exklusiv zum KAUF anbieten zu können. Wir bieten Ihnen die seltene Gelegenheit, dieses einmalige Liebhaberobjekt in einer der schönsten Wohnlagen Weimars zu erwerben. Wer hier eine schöne Wohnung kaufen möchte, muss wegen der starken Nachfrage und dem dafür unzureichenden Angebot etwas Geduld und Glück mitbringen. Die Einkommensstruktur der Anwohner ist vergleichsweise hoch. In diesem Wohnviertel leben vorwiegend Angestellte, Akademiker, Beamte und Familien. Die Verkehrsanbindung durch den öffentlichen Nahverkehr ist gut. Eine Lärmbelastung durch den Verkehr ist aufgrund der Lage sehr gering. Parkmöglichkeiten für Anwohner und Besucher sind ausreichend vorhanden. Der Anteil von Grünflächen und öffentlichen Parks ist sehr groß. Die lokale Infrastruktur an Kindergärten, Schulen und Krankenhäuser ist ebenfalls sehr gut. Der Wohlfühlfaktor des Stadtteils darf insgesamt als sehr hoch bewertet werden.

GESCHICHTE // VILLA ITHAKA

Der Schriftsteller und Dramatiker Ernst von Wildenbruch (1845-1909) ließ in den Jahren 1907/09 nach einem Entwurf von Paul Schultze-Naumburg durch die Saalecker Werkstätten eine Villa am Hang, auf etwa 4.000 qm, errichten. Das Grundstück oberhalb von Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm, gehörte seinerzeit du den größten Privathäusern in Weimar. Das Gebäude erfuhr viele bauliche Veränderungen und Umnutzungen, unter anderem als Kinderkrankenhaus und Lazarette während des II. Weltkrieges. Nach langjährigem Leerstand wurde es in den Jahren 1997 bis ‘99 saniert, bei der u. a. der Außenbau in Annäherung an das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederhergestellt wurde. Der zweigeschossige verputzte Ziegelbau mit Biberschwanz gedecktem Mansardwalmdach, ist ein charakteristisches Werk der neobarocken Reformarchitektur vor dem Ersten Weltkrieg. Der herrschaftliche Charakter des Anwesens wird durch seine weit in die Tiefe des Grundstückes, zurückgesetzte Lage am Hang unterstrichen. Das durch Ecklisenen, Klappläden und Gesimse gegliederte hohe Hauptgeschoss ruht auf einem deutlich niedrigeren gebänderten Untergeschoss. Ein im Grundriss fast halbrunder, über die Traufe sich erstreckender Risalit enthält, in seinem von korbbogigen Durchgängen gegliederten Erdgeschoss, den Hauptzugang. Sowohl die Deckplatte des Schlusssteins über dem Durchgang als auch die Gebälkverdachung
des darüberliegenden Balkonfensters trägt die Inschrift „Ithaka“. An der Rückseite ist mittig ein Risalit von querrechteckigem Grundriss für das Treppenhaus angeordnet. An der Nordseite befindet sich eine Veranda mit Terrasse. Die ursprüngliche Raumdisposition sind nur noch in Teilen erkennbar. Unterkellert waren die Küche und zwei angrenzende Nebenräume im nördlichen Hausteil. Bei der jüngsten Sanierung wurden die Eingangshalle mit einer Holzverkleidung und teilverglasten Windfangtüren, die dreiläufige Holztreppe mit einem Stabgeländer und die Stuckdecke im einstigen Salon über der Eingangshalle rekonstruiert.Von der ehemaligen Freiraumgestaltung, blieb die Löwenplastik, die Einfriedung an der Straße (Torpfosten) sowie die Bruchsteinmauern an der östlichen Grundstücksgrenze erhalten.

OBJEKTDETAILS // ZAHLEN

• Eigentumswohnung (WE05) - Miteigentumsanteil von 46/1.000
• Tiefgaragenstellplätze (TG/II) zu je 2/1.000
• Grundstück Gemarkung Weimar Flur 39 Flurstück 192
• Grundstücksgröße gesamt: 4.428 qm
• Baujahr (Jahr der Grundsanierung): 1907-09 // 1997-99
• Wohnfläche (WoFIV): 123,54 qm exkl. Nebenflächen
• ausbaufähiger Dachboden: ca. 13.55 qm
• Gartenfläche: ca. 229 qm
• Energieausweis nicht erforderlich: Einzeldenkmal
• Heizung: Gaszentralheizung
• Hausgeld (WE05) inkl. ISR: 481,00 EUR
• Hausgeld (TG08) inkl. ISR: 8,00 EUR
• Hausgeld (TG08) inkl. ISR: 8,00 EUR
• Instandhaltungsrücklage (WE05): 816,00 EUR (zum Stichtag 31.12.2017)



RAUMAUFTEILUNG // RISSE

DIE KONKRETE RAUMAUFTEILUNGEN // GRUNDRISSE ENTNEHMEN SIE BITTE DEM ANHÄNGENDEN GRUNDRISSPLAN - DOWNLOAD. DER GRUNDRISS KANN IN DETAILS VON DER TATSÄCHLICHEN BAUAUSFÜHRUNG ABWEICHEN.

• Wohnen/Essen: 37.29 qm
• Schlafen: 18.48 qm
• Kochen: 8.95 qm
• Masterbad: 11.94 qm
• WC: 3.19 qm
• Diele: 5.33 qm
• Galerie: 20.42 qm
• Arbeiten/Gast: 17.94 qm
• Bodenraum (ausbaubar): 13.55 qm

BESICHTIGUNGEN // KAUFANGEBOTE

Wir bitten Sie höflich, die PRIVATSPHÄRE der derzeitigen Bewohner zu respektieren, sprich das Grundstück nicht unerlaubt zu betreten und/oder unangemeldet zu läuten. Nach vorheriger KONTAKTAUFNAHME, werden wir Ihnen alle zum Kauf nötigen INFORMATIONEN inkl. VOLLSTÄNDIGEM EXPOSÉ zur Verfügung stellen. Nach einem kurzen Telefonat, werden wir Sie über die geplanten BESICHTIGUNGSTERMINE informieren.

GEPRÜFTE QUALITÄT // DOKUMENTE

Die MEROPLAN IMMOBILIEN GMBH bietet ausschließlich Immobilien zum KAUF & zur MIETE an, welche vorab besichtigt, geprüft, Dokumente gesichtet und vollständig aufgearbeitet wurden, um unseren KUNDEN optimalen QUALITÄTSSTANDARD bieten zu können. Auf ANFRAGE senden wir Ihnen bereits vor BESICHTIGUNG alle nötigen Unterlagen anonymisiert (DATENSCHUTZ), um effektiv und jederzeit transparent arbeiten zu können.

RECHTLICHE HINWEISE

Sämtliche Bilder, Videomaterial und sonstige graphischen Darstellungen in diesem Exposé sind Eigentum der meroplan Immobilien GmbH und dürfen nicht durch bzw. an Dritte verwendet oder weitergegeben werden. Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Es liegen uns die vom Eigentümer erteilten Auskünfte zugrunde. Für den Inhalt übernehmen wir keine Haftung.

Als Maklergesellschaft ist die meroplan Immobilien GmbH nach Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

BEWERTUNGEN // TESTIMONIALS

Wer sich entscheidet, seine Immobilie über einen Makler anzubieten und/oder zu suchen, steht zunächst vor der folgenden Frage. Welcher Immobilienmakler ist kompetent, gewissenhaft und bestens vernetzt, arbeitet stets seriös und bringt die Leidenschaft mit, um meine Interessen professionell und zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen? Sprich, welchem Immobilienmakler schenke ich mein Vertrauen?

Hier helfen in der Regel Tipps von Bekannten, Freunden, Geschäftspartnern möglicherweise auch von Eigentümern oder Besitzern benachbarter Grundstücke, Häuser oder Wohnungen, welche die Hilfe eines Immobilienmaklers in Anspruch genommen haben. Doch die besten Empfehlungen sind unabhängige KUNDENBEWERTUNGEN und aussagekräftige REFERENZEN.

ÜBERZEUGEN SIE SICH WWW.MEROPLAN-IMMOBILIEN.DE

Käuferprovision
Die Käuferprovision beträgt 5,95 % inkl.19% gesetzlicher Umsatzsteuer des beurkundeten Kaufpreis. Die Vermittlungsprovision ist verdient und fällig mit Abschluss des notariell beurkundeten Kaufvertrages.

meroplan Immobilien GmbH | Maklergesellschaft
Telefon:
Mobil:
Telefax:
Telefonnummer anzeigen
Anbieter kontaktieren