Referenz: Ruhe, Ästhetik, Entspannung freistehendes, uneinsehbares, nostalgisches Fachwerk-Einfamilienhaus

51491 Overath
Referenzobjekt 1 von 3
zurück zum Anbieterprofil
Gartenansicht
Immobilienart: Häuser
Kategorie: Bauernhaus
Angeboten als: Kaufobjekt

Hochwertiges Fachwerkhaus in Overath

Lage
Overath mit seinen rd. 27.000 Einwohnern ist eine mittlere, kreisangehörige Stadt im Rheinisch-Bergischen Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens.
Die Stadt Overath mit ihren vielen kulturellen Einrichtungen, weiterführenden Schulen, Geschäften und einem DB- Bahnhof befindet sich etwa 9 km von Brombach entfernt.
Brombach ist ein Stadtteil Overaths im Sülztal.
Die Autobahnanbindung in Untereschbach zur A4 Köln - Gummersbach erreicht man in 8 Autominuten.
Eine Bushaltestelle und ein kleiner Supermarkt sind fußläufig zu erreichen.

Ausstattung
Heizung: Niederbrennwert-Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung
Fenster: Isolierverglaste Holzsprossenfenster
Türen: Antike Eiche Massivholztüren
Oberböden: Französische Handformkacheln, Massivholzparkett, Teppichboden
Sanitärbereich: Zwei moderne, helle Badezimmer mit weißen Sanitärobjekten, Dusche und Badewanne, mit weiß gebeiztem Massivholzparkett, ein antikes altes Bauernbadezimmer im Dachgeschoss mit Dusche und ein modernes helles Gäste WC. Jedes Badezimmer ist mit einem Fenster versehen.
Wohnfläche: 309 m²
Zimmer: 7
Nutzfläche: 98 m²
Grundstück: 2.716 m²
Baujahr: rd. 1870

Objekt
Massiv errichtetes, teilunterkellertes, freistehendes Fachwerkhaus mit Bruchsteinsockel auf einem wunderschönen, uneinsehbaren Panoramagrundstück.
Die Immobilie bietet mit einer Wohnfläche von 300 m² und einem Südgrundstück von 2.716 m² ausreichend Platz für die ganze Familie.
Schon die private Zufahrt zur Immobilie mit dem großen Wendeplatz, dem Carport mit direktem Zugang zum Wohnhaus und der großen Doppelgarage beeindrucken.
Der Eingangsbereich besticht durch seine Großzügigkeit, Helligkeit und den raffiniert eingebauten Wandschränken. Schon hier fällt die Symbiose zwischen alt-nostalgisch und Moderne ins Auge.
Verteilt im ganzen Haus befinden sich hochwertige, handgemachte, alte, massivholz Schranktüren und Klöntüren, welche mit Schnitzereien versehen sind.
Ebenso bestechen die freigelegten, alten Fachwerkbalken, welche teilweise mit Schriftzügen veredelt sind.
Die Immobilie ist ein ehemaliges Bauernhaus, vermutlich aus dem Jahr 1870. Im Zuge der Zeit wurde die Immobilie komplett freigelegt und kernsaniert.
Ein geschickt versteckter, alter Gewölbekeller, welcher als Weinkeller genutzt wird, erinnert unter anderem an die Vorgeschichte dieser Immobilie.
Der Garten ist liebevoll aber pflegeleicht angelegt und lädt vor dem Zierteich zur Entspannung ein.
Das Grundstück setzt sich aus vier einzelnen Flurstücken zusammen. Somit ergibt sich bei Bedarf die Möglichkeit zur Erbauung eines Gästehauses oder zur Errichtung eines weiteren Wohnhauses.
Ein späterer Verkauf eines der Grundstücke ist für rd. 160 EUR/m² denkbar. Für Investoren könnte der Umbau zu einem Zweifamilienhaus mit separater Bebauung der drei angrenzenden Grundstücke somit interessant sein.

Sonstiges
Hausaufteilung:
Im Erdgeschoss 163 m² befindet sich die großzügige Diele, ein Gäste WC, ein Badezimmer mit Runddusche, ein Wohnzimmer mit Fußbodenheizung, Zugang zum Garten und ein offener Kamin mit zwei Wärmeauslässen zur schnelleren Beheizung, ein Esszimmer mit angrenzender überdachter Südterrasse, eine Küche mit überdachter Nordterrasse, ein Hauswirtschaftsraum und ein Abstell/Heizraum.
Im Obergeschoss 101 m² befinden sich drei Schlafräume, davon ist eins mit offenem Badzimmer, Dusche und freistehender Badewanne und einem Ankleidezimmer.
Es besteht die Möglichkeit das Ankleidezimmer zu trennen und als separates Schlafzimmer zu nutzen.
Wer ein halbschattiges Plätzchen sucht, kann die begehbare Dachfläche als Dachterrasse umgestalten.
Das ausgebaute Dachgeschoss 44 m² besteht aus zwei Schlafzimmern und einem alten Bauernbadezimmer mit Dusche.
Der untere Teil der Dachschrägen ist mit Einbauschränken clever genutzt.
In zwei Badezimmern und dem Gäste WC wurden vom französischen Designer Philippe-Patrick Starck Badideen verwirklicht.
Mietsituation:
Es besteht kein Mietverhältnis. Die Immobilie wird nach Vereinbarung frei.
Bei Vermietung können 8,00 EUR/m² angesetzt werden.
309 m² x 8,00 EUR/m² = 2.472 EUR monatliche Kaltmiete
2.472 EUR x 12 Monate = 29.664 EUR p.a.
Zustand der Immobilie:
Das gesamte Anwesen macht sowohl von innen, als auch von außen einen gepflegten und hochwertigen Eindruck.
Kaufpreis: 698.000 EUR
(zzgl. 3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt.)
Für nähere Informationen und zur Abstimmung eines Besichtigungstermins steht Ihnen
Herr Mark Adeneuer gerne zur Verfügung.
Ihr Immobilienmakler in Overath, für den Großraum Köln, Bonn, Düsseldorf
Adeneuer Immobilien, Auf den Klinkenbirken 5, 51491 Overath
Tel.: 02206 907 92 07 Mobil: 0160 - 158 29 28
www.adeneuer-immobilien.com info@adeneuer-immobilien.com
Weitere Fotos, Grundrisse und die Flurkarte erhalten Sie auf Anfrage.

Stichworte
Wohnimmobilie, Nutzfläche: 98,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 6, Anzahl der Badezimmer: 2

Käuferprovision
3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)

Adeneuer Immobilien
Telefon:
Mobil:
Telefax:
Telefonnummer anzeigen
Anbieter kontaktieren