Haus kaufen Spanien

Text
  • Haus zum Kauf ab 34,90 € inkl.MwSt. anbieten:
  • Suchanzeige für Haus zum Kauf aufgeben:

Neue Immobilienangebote in der Region

    Palma de Mallorca Häuser, Palma de Mallorca Haus kaufen

    Auslandsimmobilie des Monats

    Stratoplan Wohn- und Gewerbebau
    MALLORCA SÜD-WEST: EINZIGARTIGE NEUBAUVILLA
    mehr

    Immobilien Spanien

    Sie suchen Immobilien in Spanien? Wählen Sie aus dem riesigen Angebot an Häusern und Wohnungen in den begehrtesten Regionen in Spanien Ihre Wunschimmobilie aus.

    Immobilien Mallorca
    Liebste Insel der Deutschen
    Mallorca ist die beliebteste Insel der Deutschen. Kaufen Sie hier Ihre Finca oder Ihre Wohnung.
    Immobilien Costa Brava
    Schöne Strände
    Wer Immobilien in Spanien sucht, sollte auch die Costa Brava im Auge haben: Die Region bietet herrliche Strände.
    Immobilien La Palma
    Ganzjährig warmes Klima
    Wer auf der kanarischen Insel La Palma eine Immobilie kauft, kann sich auf ein ganzjährig warmes Klima freuen.
    Immobilien Katalonien
    Villen und Natur
    Katalonien zeichnet sich durch Naturschutzparks, tolle Strände und die Metropole Barcelona aus. Käufer finden eine große Auswahl an Immobilien.
    Immobilien Teneriffa
    Schöne Insel
    Teneriffa bietet eine Vielzahl von Villen und Appartements und lädt wegen des ganzjährig guten Wetters zum längeren Aufenthalt ein.
    Immobilien Costa Blanca
    Sandstrand und Golfplätze
    An der Costa Blanca haben sich schon viele Deutsche angesiedelt. Es gibt weiße Sandstrände und zahlreiche Golfplätze.
    Immobilien Andalusien
    Historische Bauwerke und Strände
    Die im Süden Spaniens gelegene Region punktet mit viel Sonne, historischen Bauwerken und herrlichen Stränden.
    Immobilien Costa del Sol
    Traumhafte Badeküsten
    Immobilien an der Costa del Sol in Spanien: Hier gibt es ein großes Angebot an Immobilien, traumhafte Strände und sonniges Wetter.

    Immobilienkauf Spanien: Tipps fürs Traumhaus

    Deutsche kaufen ihre Auslandsimmobilie am liebsten in Spanien. Das Klima ist gut und beispielsweise auf den kanarischen Inseln selbst im deutschen Winter bestens für einen Urlaub geeignet. Viele Regionen sind mit dem Flugzeug zu erreich und gut erschlossen. Wer sich dort ein Häuschen leisten möchte, sollte allerdings bedenken, dass die Kaufnebenkosten für den Immobilienkauf in Spanien höher sind als in Deutschland.

    Immobilienkauf in Spanien: Ein landestypisches Ferienhaus ist der Traum vieler Deutscher. Foto: Fotolia

    Spanien gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Lange Zeit stiegen die Immobilienpreise dort in ungeahnte Höhen: Schönes Wetter, eine reizvolle Landschaft und eine sehr gute Verkehrsanbindung ließen die Nachfrage nach Ferienimmobilien immer weiter steigen. Doch der Bauboom führte zu einer gewaltigen Immobilienblase, die Finanzkrise kommt noch hinzu. Seit einiger Zeit befinden sich die Preise im freien Fall, die Rückgänge liegen in vielen Regionen im zweistelligen Prozentbereich. Viele Ferienwohnungen stehen leer, die Käufer dafür fehlen.

    Ob man angesichts dieser gesunkenen Preise bei einem Immobilienkauf in Spanien von Schnäppchen reden kann, ist ungewiss. Denn niemand kann vorhersagen, wie lange die Finanzkrise noch anhalten wird. Allerdings sind Käufer in einer guten Verhandlungsposition. Das eine oder andere Juwel unter den Ferienwohnungen und -häusern kann zu deutlich niedrigeren Einstandspreisen erworben werden als dies noch vor einigen Jahren der Fall war.

    Immobilienkauf in Spanien: Diese Kosten fallen an

    Kauf läuft anders ab als in Deutschland

    Wer Immobilien in Spanien erwerben möchte, sollte einige Grundregeln beachten. Denn der Immobilienkauf läuft ganz anders ab als in Deutschland:

    © Immowelt AG 2014   ® Marktplatz für Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten